Donnerstag, 28. Februar 2013

Goldmarie

Und wieder ein Märchentitel, ich komme einfach nicht los davon, aber es passt diesmal auch ziemlich gut.
Aus dem letzten instaweek Post wisst ihr ja, dass wir am Wochenende essen waren, aber nicht irgendwo, nein in der Knallhütte.
Damit wären wir wieder beim Thema Märchen, denn dieses Brauhaus ist das Geburtshaus von Dorothea Viehmann und die hat den Brüdern Grimm viele Märchen erzählt.
So jetzt aber genug davon, ich wollte euch nämlich eigentlich mein Outfit zeigen und nicht die Märchentante geben ;)


Blazer - H&M
Shirt - VeroModa
Rock - H&M
Strumpfhose - Primark
Stiefel - schuhtempel24
Kette - H&M
Ohrringe - Primark
Uhr - Fossil
Haarspange - H&M
Nagellack - P2 Keep the Secret LE molton bronze

Ich muss allerdings dazu jetzt noch erwähnen, dass ich bereits beim Fotos machen so gefroren habe, dass ich noch schnell den Rock gegen Jeans und die Stiefel gegen meine Nietenboots getauscht habe.
Fand ich auch sehr schön, wollt ihr die Version vielleicht auch nochmal sehen?

Um nochmal zum Essen zurück zu kommen, ich kann jedem der in der Region wohnt einen Besuch in der Knallhütte nahelegen!
Ich fand es sehr gemütlich, das Essen war sehr lecker und wie ih finde preislich total okay, im Sommer soll der Biergarten auch toll sein.
Kann ich mir vorstellen, immerhin ist es ja ein Brauhaus, deshalb gibt es als Nachtisch z. B. Biertiramisu, da habe ich mich allerdings als wahrer Bierhasser nicht ran getraut, aber es sah echt gut aus.
Also, falls ihr schonmal da wart oder noch hin geht würde es mich interessieren wie es euch gefällt und falls ihr das Tiramisu probiert habt, wie es schmeckt.

Dienstag, 26. Februar 2013

Zitronenkuchen

Ich habe am Wochenende endlich mal wieder die Zeit gefunden uns einen schönen Kuchen zu backen, da komme ich viel zu selten dazu. 
Dabei ist gerade dieser Kuchen so einfach und schnell gemacht und schmeckt uns immer wieder richtig gut!


Ihr braucht:
100g Butter oder Magarine
125g Zucker 
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
1/3 Fläschchen Zitronenaroma
Abgeriebene Schale einer Zitrone oder ein Beutelchen Zitronenschale von Dr. Oetker
200g Mehl
50g Speisestärke 
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
5 EL Milch 
Puderzucker und Zitronensaft für den Zuckerguss


So geht´s:
Zuerst Butter schaumig rühren und dabei Zucker, Vanillezucker und Eier abwechselnd dazu geben.
In die Masse anschließend Zitronenaroma und Zitronenschale einrühren.
Mehl, Speisestärke, Salz und Backpulver mischen und zusammen mit der Milch einrühren.
Den Teig in eine gefettete und bemehlte Gugelhupfform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 30 Minuten backen.


Den Kuchen danach aus dem Ofen nehmen und erstmal ungefähr 15 Minuten in der Form abkühlen lassen.
Danach kann er aus der Form gestürzt werden.


Jetzt wartet ihr bis der Kuchen ganz abgekühlt ist und dann könnt ihr ihn mit Zuckerguss bepinseln, dafür verrührt ihr einfach Puderzucker mit Zitronensaft.
Ich mache das immer "frei Schnauze" also die Menge an Puderzucker und Zitronensaft.
Wenn der Zuckerguss getroccknet ist könnt ihr den Kuchen auch schon servieren und geniessen.


Ich habe unseren Kuchen noch ein bisschen verziert, stellt euch doch bitte einfach alle vor, dass die Schneeflocken Blümchen sind ;)

Sonntag, 24. Februar 2013

instaweek - Langsam reicht´s aber jetzt echt mit Schnee

Hat´s bei euch auch wieder Neuschnee gegeben diese Woche? Ich finde das langsam echt schlimm und bin mehr als nur ein bisschen genervt davon.
Dieses Wetter schlägt auch allen ordentlich auf´s Gemüt, wir brauchen glaub ih alle ganz dringend Frühling und Sommer.


1. Am Montag als ich nach Hause kam hatte Mama mir dieses süße Schweinchen vor die Türe gestellt
2. Spaghetti Bolognaise
3. Freitag wurde das Wochenende von uns mit was Süßem vom Bäcker eingeläutet
4. Karl und Hugo finden die dicken Schneeflocken vorm Fenster komisch...
5. Samstag waren wir mit der Familie vom Liebsten Schäufele essen
6. Sonntagsfrühstück mit selbstgebackenen Zitronenkuchen

Tja, ein sehr essenslastiger Wochenrückblick, aber sonst gab es nicht viel zum fotografieren, war eine anstrengende Woche irgendwie.
Aber ich habe immerhin auch viermal Sport gemacht und heute den Haushalt auf Vordermann gebracht.
Viel zu erzählen gibt´s nicht, viel unternommen wird nicht bei dem Wetter und ich habe auch gar keine Lust dazu, genau deshalb ist es noch wichtiger dass der Frühling kommt und der Sommer...
Sehnt iht Frühling und Sommer auch so herbei und jede Schneeflocke ist zu viel oder könnt ihr das momentan vorherrschende Gejammer über`s Wetter nicht mehr ertragen?
 
Heute Abend wird noch gekocht (bzw. kocht der Backofen für uns Backleberkäs und Kartoffelgratin) und dann klingt das Wocchenende wie gewohnt mit dem Tatort aus.

Ich wünsche euch noch einen gemütlichen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Donnerstag, 21. Februar 2013

Pferdemädchen

Nein, ein richtiges "Pferdemädchen" war ich trotz drei Jahren wöchentlichem Reitunterricht nie, ich hatte wohl einfach kein Talent, schaffte es vom Pferd überrannt zu werden und hatte ziemlich Angst vor meiner Reitlehrerin.
Trotzdem wollte ich meinem süßen Pferdegürtel nach über einem Jahr noch eine Chance geben mal getragen zu werden.


Cardigan - H&M (aktuell)
Kleid - H&M
Strumpfhose - Primark
Boots - Esprit
Gürtel - Primark
Uhr - Fossil


Begleiten durfte mich das Pferdchen am Freitag zum Geburtstag der Schwiegermama in Spe, gehalten hat er leider nicht lange, denn er ist gerissen.
Vielleicht soll es einfach nicht sein mit den Pferden und mir?! Aber so als ungefährliches Accessioare gefällt es mir eigentlich ganz gut und vielleicht lasse ich mir ja einfach einen neuen Lederriemen dran machen.
Ach ja, meine Kamera hatte leider wieder ein Problem scharf zu stellen, vielleicht hat sie ja auch ein Problem mit Pferden ;)

Dienstag, 19. Februar 2013

2beautyful

Letzte Woche bekam ich wieder Beautypost von dm, in meinem Paket waren Produkte der P2 Limited Edition "2beautyful".


Die 2beautyful Produkte sind ab März erhältlich und die Produkte oben habe ich für euch schonmal unter die Lupe genommen.


P2 magic curl mascara 010 black up!
Diese Masara verspricht tolles Volumen und grandiose Länge, dabei gleichzeitig Pflege durch tahitianische Monoi Butter.
Habe mich sehr darüber gefreut, denn meine Mascara ist leer und ich verwende immer eine von P2 (Beauty Insider).
Ich finde diese Mascara toll, mit dem Bürstchen komme ich super zurecht, die Wimpern verkleben nicht und bekommen eine schöne Form, ich bin also sehr zufrieden.
Das ist bei Mascara besonders wichtig, denn zur Arbeit ist sie meist das einzige was ich im Gesicht trage und deshalb lege ich wert darauf eine gute Mascara mit der ich ich gut zurecht komme für jeden Tag zu besitzen.

P2 profi concealer palette 010 make me beautyful!
Diese Concealer Palette bietet wasserfesten Concealer um Unregelmäßigkeiten und Unreinheiten zu kaschieren.
Ich habe sie noch nicht getestet, denn ich habe die Concealer Palette der P2 "Keep the Secret LE" (klick) in Gebrauch und die Paletten sind sich ziemlich ähnlich.
Ich kenne mich mit Concealer nicht so aus, habe wirklich Glück mit meiner Haut und benutze wenn dann mal die Farbe um Augenringe abzudecken.

P2 volume gloss gel look polish 140 wild miss
Nagellack mit Volumen Effekt für einen Gel-Nagellook mit glänzendem Finish.
Die Farbe gefällt mir sehr gut, ist ein dunkles Türkis, Blau-Grün und ich muss sagen so eine Farbe habe ich noch nicht in meiner Sammlung.
Beim Probenagel lackieren hat mir der Pinsel gut gefallen, schön breit und der Lack lässt sich gut auftragen.


P2 24hours perfect eye shadow cream 050 happy me
Dieser Lidschatten lässt sich mit einem Applikator auftragen, ein Primer ist drinne und er ist wisch- und wasserfest.
Die Farbe happy me würde ich als schönes Altrose mit dezentem Schimmer bezeichnen.
Ich habe auf der Hand geswatched (ich glaube so nennen das die professionellen Beauty Blogger ;)) und war begeistert.
Die Farbe ist toll, es lässt sich toll verteilen und ist ganz angenehm, werde ich ganz bald auch an der dafür vorgesehenen Stelle einsetzen.
War erst etwas skeptisch ob das so funktioniert mit flüssigen/cremigen Lidschatten, aber finde Farbe und Optik einfach nur toll. Auch wisch- und wasserfest war es fast direkt nach dem Auftragen.
Die Farbe passt meiner Meinung nach super zum kommenden Frühling und Sommer.

P2 perfect eyes! long-lasting remover 010 remove me!
Dieses Produkt soll Long-Lasting Beautyprodukte problemlos und entfernen und dabei gleichzeitig die Haut beruhigen und mit Feuchtigkeit versorgen.
Kurz und knapp kann ich dazu einfach sagen, klappt einwandfrei und die Konsistenz ist sehr angenehm.

P2 couture lip polish + stain 030 high fashion styling
Ein lang haltender Lippenlack mit Hochglanzfinish, die Farbe high fashion styling würde ich als richtiges Barbierosa beschreiben.
Habe noch nicht getestet denn mit Lipglossen und ähnlichem bin ich immer vorsichtig, mag dieses klebrige nicht so, bin da eher ein Freund von Lippenstift.


P2 soften your lips! lip smoother 010 crystal shine
Ein Lippenpflegestift den man allein für Pflege und Glanz auftragen kann, oder als Basis für Pflege und zusätzlichem Glanz unter Lippenstift.
Dieser Stift riecht so gut! Außerdem hinterlässt er ein angenehmes Gefühl auf den Lippen und macht sie weich.
Unter Lippenstift habe ich ihn auch schon getragen und die Pflege ist wirklich spürbar unter dem Lippenstift.
Ich mag dieses Produkt, egal ob allein oder als Basis.

P2 volume gloss gel look polish 010 little princess
Über die Lacke habt ihr ja oben bereits etwas gelesen und auch diese Farbe finde ich ganz toll, mein Favourit würde ich sagen.
Bin ja so ein kleiner Nagellacksuchti, aber so ein helles Mädchen-Rosa habe ich noch nicht.
Die beiden Lacke waren also Volltreffer und ich kann es kaum erwarten sie zu tragen.

P2 eye Q eye shadow pen 030 chicco
Der metallische Lidschattenstift ist langhaftend und wasserfest, außerdem ist ein Smudger zum Verblenden integriert.
Die Farbe chicco ist ein helles Lila, Lavendellila würde ich sagen, der Lidschatten lässt sich gut auftragen und ist nicht zu metallisch, dieses Ding zum Verblenden ist wirklich super.

So das waren sie, meine Produkte aus der 2beautyful LE, meine persönlichen Favouriten ist der flüssige Lidschatten und die beiden Nagellacke.
Werde mir im März die gesamte LE nochmal genau anschauen und von den Lidschatten vielleicht noch ein, zwei kaufen, aber die Farbe die ich habe ist wirklich "meine" Farbe und vielleicht nehme ich davon noch einen auf Vorrat mit.

Sonntag, 17. Februar 2013

Instaweek - Fernweh... reif für die Insel!

Es ist erst 15.40 Uhr und mir kommts viel Später vor, es ist aber auch grau und trist da draussen!
Ich hoffe wirklich das bald das Wetter besser wird, ein paar Mal hat sich die Sonne ja schon kurz gezeigt.
Und weil ich bei dem Wetter grad zu faul für irgendwas bin gibts jetzt schon die wöchentliche Dosis instagram.


1. Am Montag hätte ich am liebsten schon mein Sommerkleid angezogen - keine Lust mehr auf viele Schichten
2. Testpaket!
3. Meine Drei - Große Liebe!
4. Rosen zum Valentinstag bekommen :) danke!
5. Spätes Samstagsfrühstück mit Brötchen und Nordhessischer Ahler Worscht
6. Sonntagstorte

Wie ihr seht vermisse ich den Sommer sehr, Montag hätte ich wirklich am liebsten mein Sommerkleidchen zum Geburtstag von der Mama vom Liebsten angezogen.
Und auch das Fernweh hat mich schon etwas länger richtig gepackt, eins steht fest, ich muss mal raus dieses Jahr.
Wir planen cdas grade für den September ein, Sonne, Strand, Meer, Wir und sonst nichts, ich hoffe nur uns kommt nichts dazwischen, denn ein Jahr ohne Meer reicht.
Wie siehts bei euch aus, schon Reisepläne geschmiedet, gebucht oder noch am Träumen?
Frühbucher, Last-Minute oder Balkonien?
Wir gehören zur Fraktion Last-Minute und ich sehne es herbei, obwohl es ja noch ein paar Monate sind und ich nicht mal ganz genau weiss ob es wirklich klappt ... aber es muss klappen ;)
Ziel ist eigentlich auch shon klar, da kann doch nichts mehr schief gehen?
Ich schaue mir jedenfalls fleißig Urlaubsbilder von 2010 (Teneriffa) und 2011 (Italien und Amsterdam) an und fixe mich selbst mit Urlaubsbildern auf instagram an.
Falls ihr schon ungefähre oder genaue Pläne, oder auch Urlaubsträume habt dürft ihr gern dazu kommentieren, würde mich wirklich interessieren.

Einen schönen Sonntag euch und eine gute nächste Woche!

Donnerstag, 14. Februar 2013

"Wir haben der Liebe gegenüber nur eine Verpflichtung: ihr zu erlauben, dass sie sichin der Weise zeigt, die sie für richtig hält."*

Soviel also zum heute heiß diskutierten Valentinstag, finde das Zitat ganz passend zu diesem Tag und damit lassen wir es dann gut sein, ob man den Tag feiert oder sagt es braucht ihn nicht kann ja jeder für sich entscheiden.

Ich wollte euch heute zeigen wie ich am Wochenende durch das Heimatstädchen gelaufen bin.


Pulli - H&M (neu)
Rock - Pimkie (uralt)
Strumpfhose - Primark
Schuhe - NoName 
Kette - H&M


Na wie findet ihr den Pulli so angezogen? Mich hat er ja völlig überzeugt.
Die Fotos mag ich auch sehr gern, aber wie mein persönlicher Fotograf ganz fachmännisch sagte, das Licht war einfach genial.

Ich wünsche euch noch einen schönen Valentinstag und falls ihr nichts davon haltet einfach einen schönen Tag
und Morgen dann einen guten Start ins Wochenende.
Das habe ich dann auch nötig, davon dass ich Montag Urlaub hatte habe ich nämlich spätestens Mittwoch leider nichts mehr gemerkt.

*Paulo Coelho

Dienstag, 12. Februar 2013

Der Frühling wird bunt!

Pünktlich zum Wochenende erwartete mich Freitag ein Päckchen von dm, ich dachte automatisch an Kosmetik und wunderte mich, dass es so leicht war.
Als ich es öffnete wusste ich dann warum, denn darin waren Teile der neuen ebelin Trend Collection die es ab März in den Geschäften geben wird.


Ganz links seht ihr ein Haarband aus dem Set "Ethno Love" und die dazugehörige Kette, zu dem Set gibts auch noch einen passenden Ring.
Das bunte Armband daneben gehört zum Schmuckset "Aloha!" und ab März gibt es im dm dazu passend auch noch Kette und eine pinke Ansteckblume bzw. Haarblume.


Am Armband seht ihr die tollen Ohrringe aus dem "Oriental Nights" Set zu denen es noch passende Armreifen und Haarspangen geben wird.
Gleich daneben ist der Ring aus dem Schmuckset "Glamour Party" und daneben die Haarspange aus dem gleichen Set, dazu gehört dann noch ein Armband um es zu komplettieren.
Die rosa Ansteckblüte / Haarblume dahinter gehört zum Set "Sugar Queen" und es gibt ein passendes Armband und Haarspängchen dazu.


Das Haarband gefällt mir total gut, ich mag dieses Muster für den Sommer sehr gerne und hoffe es steht mir.
Habe noch kein Haarband getragen bisher, aber kann mir dieses zu einem Maxikleid mit Muster (das ich noch brauche) ziemlich gut vorstellen.
Der Stoff ist auch sehr angenehm und leicht, das finde ich für den Sommer ziemlich wichtig.
Die Kette ist super verarbeitet und der Verschluss der aus einer Holzperle besteht ist genial, sie passt nicht ganz zu mir, aber schon beim Auspacken wusste ich dass sich meine Mama darüber bestimmt sehr freuen wird.


Auf dem Bild oben seht ihr meine Lieblingsteile, das bunte Armband finde ich ganz toll für den Sommer zu weißen Kleidern zum Beispiel etwas groß ist es, aber das Problem habe ich immer bei Armbändern.
Die Ohrringe sind auch toll und das obwohl ich sonst sehr selten etwas anderes als Stecker trage, aber ich mag das Muster und finde sie passen sehr gut zum Ring und auch zum Haarband.
Der Ring ist onesize, passt mir aber leider nur auf dem Mittelfinger, am Ringfinger rutscht er hin und her.

Nicht so viel anfangen kann ich mit der rosa Blume und der Haarspange, einfach weil die Teile nicht zu mir passen, aber die Qualität ist super und ich finde bestimmt jemanden der sich darüber freut.
Unbedingt ansehen werde ich mir im März noch das Schmuckset "Paris je´taime" das zur Collection gehört und mich auf den Pressefotos sehr anspricht und vielleicht wandert noch der Ring passend zum Haarband in mein Schmuckkästchen, mal schauen.

Auf jeden Fall haben mir die Sachen noch mehr Lust auf einen bunten Frühling und Sommer gemacht, ich finde schlichte Outfits kann man durch solche Accessoires wunderbar aufpeppen.
Ich glaube diesen Sommer wird es sowieso recht bunt wenn man sich die aktuellen Collectionen mal anschaut.

Sonntag, 10. Februar 2013

Instaweek - Faschingswoche...

Die Woche neigt sich dem Ende zu, was mir grad gar nicht so vorkommt weil ich Morgen einen Tag Urlaub habe, der ist noch übrig aus dem letzten Jahr und musste jetzt genommen werden, da sag ich natürlich nicht nein.


1. Faschingsdeko an der Arbeit
2. Mein Faschingshighlight das leckere Buffet
3. Prinzessinnen unter sich- das Krönchen ist jetzt bereits zum vierten Mal mein "Kostüm" :D
4. Freitag Papas Geburtstag mit Racelette gefeiert
5. Samstag mit Mama und Freund die Eissaison eingeläutet um den Winter zu verjagen
6. Gerade nach einen zweistündigen Spaziergang in eisiger Kälte den Zalandomann gekillt, aber er schmeckt nicht so gut

Wie ihr seht habe ich also unsere Faschingsfeier am Freitag überstanden und damit ist Fasching vorbei für mich.
Das Wochenende haben wir von Freitag auf Samstag schön bei meiner Familie verbracht, mit Racelette, dem ersten Eisbecher des Jahres und ein bisschen Rotwein und Toffee-Likör.
Sonst ist nichts wirklich aufregendes passiert diese Woche und so klingt der Sonntag auch aus, gemütlich auf dem Sofa mit Bauernbratwurst von zu Hause und Tatort und morgen wird schön ausgeschlafen.

Donnerstag, 7. Februar 2013

Schneeweißchen und Rosenrot

Wie ihr seht ein sehr märchenangehauchter Titel, aber das ist morgen unser Faschingsthema an der Arbeit und da ist mir auf die Schnelle nichts besseres eingefallen.
Mit Fasching hat mein Outfit aber nichts zu tun, hatte es am Wochenende an als uns meine Eltern besuhct haben und später zum Spaziergang.


Pulli - Primark
Bluse - H&M
Rock - Primark
Strumpfhose - Primark
Boots - Esprit
Ring - Geschenk von Mama 
Nagellack - Essie chocolate cakes


Ich hätte dazu lieber Ballerinas getragen, aber der neue Schnee am Wochenende und der spätere Regen haben mir einen Strich durch die Rechnung gemacht, also nochmal die ollen Boots.
Es ist außerdem die Premiere eines Sommerrocks im Winter bei mir, hab mir früher sowas eher skeptisch angeschaut, gerade mit weißen Röcken.
Am Wochenende hatte ich aber plötzlich so Lust auf diese Kombi das der weiße Lochspitzenrock seinen Winterschlaf vorzeitig beenden durfte.

Wie oben schon erwähnt steht morgen Fasching an, für mich ein ganz grauseliges Fest, ich mag das einfach nicht so.
Deshalb besteht meine "Verkleidung" wieder aus meinem Krönchen und das war´s und Rosenmontag hab ich dann Urlaub.

Dienstag, 5. Februar 2013

Januarshopping - Schick in Strick

Im Januar wurde es nochmal richtig kalt und der Sale war im vollen Gange.
Also wurde der Bestand an Strickpullis erweitert, denn davon hatte ich echt nicht so viele im Schrank.


Alles von H&M, zweimal Sale und einmal aus dem aktuellen Frühlings Katalog.


Dieser Pulli hatte mich wegen des Musters und der Farbe schon aus dem Schaufenster angelacht.
Für 20€ im Sale wurde er dann bestellt.
Ist mal was anderes finde ich.


Mein Favourit aus dem aktuellen Katalog, hat mir schon da so gut gefallen mit den groben Maschen und den Holzknöpfen und in echt ist er mindestens genau so schön.
Im Einsatz war er auch schon (klick), ebenfalls im Outfit auf das der Link führt zu sehen ist übrigens mein neuer Nietenring, den habe ich nämlich mal nicht extra fotografiert für diesen Post.


Und zu guter Letzt gab es diesen schönen, gemütlichen Pulli im Sale für 15€ und ihr könnt ihn auch schon in einem Outfit bewundern (klick).
Dieser Pulli ist so angenehm zu tragen, warm, lang, gemütlich und trotzdem schön.
Somit bin ich jetzt um zwei Winterpullis und einen Lieblingscardigan reicher und hoffe trotzdem auf baldigen Frühling ;)

Habt ihr auch im Sale nochmal zugeschlagen und euch mit Wintersachen ausgestattet?
Ich mag ja Sale-Shopping schon ganz gern muss ich sagen ;)

Sonntag, 3. Februar 2013

instaweek - Wer denkt sich sowas aus?!

Das Wochenende ging wie immer viel zu schnell vorbei, aber das kennt wohl jeder.
Mehr zur Überschrift erfahrt ihr weiter unten und ich freue mich über jeden der sich die Zeit nimmt es zu lesen.


1. Sehr lecker, Ritter Sport Cookies&Cream 
2. Wichtiger Aushang, bitte hier eintragen
3. Ich habe den schönsten Grüffelo geknetet
4. und alle Figuren vom Grüffelo auf einen Aushang gemalt
5. Gestern von meiner Mama ein süßes Kästchen für meine Ringe bekommen
6. Rock von H&M in der Post gehabt, aber auf Grund mangelnder Kombinationsideen geht er morgen zurück

So und jetzt kommen wir mal dazu, was es mit dem komischen Titel des Posts auf sich hat, das ganze hat mit dem zweiten Bild zu tun.
Und zwar geht es um ein neues Gesetz das Anfang März für Hessen beschlossen werden soll und Anfang 2014 in Kraft treten würde und mich persönlich in starkem Maße betrifft.
Denn es geht um Kindergärten und somit auch um uns Erzieher.
Ich fasse mich möglichst kurz, aber es ist mir wichtig es zu erwähnen, denn man bekommt in den Medien leider kaum etwas davon mit (warum eigentlich?).
Dieses Gesetz würde alles in den Kindergärten ändern und leider nicht zum Positiven, es würde in den Gruppen mehr Kinder geben (25 Kinder pro Gruppe und 16 Kinder in einer Krippen-Gruppe), aber gleichzeitig weniger Erzieher und das alles bei gleichbleibenden räumlichen Bediengungen.
Es würde keine Zeiten mehr vorgesehen sein für z. B. Vorbereitung und es würde 20% "fachfremdes Personal" geben.
Das sind nur einige Punkte und das wäre eine starke negativ Entwicklung, für Kinder, für Eltern und für Erzieher, denn würde dieses Gesetz wirklich kommen würde das eine massive Verschlechterung der Rahmenbedingungen bedeuten.
Ich fände es toll wenn ihr euch in die Online-Petition dagegen eintragt (das geht auch anonym) und ich würde mich auch freuen wenn ihr den Link verbreiten und teilen würdet (egal ob auf eurem Blog oder bei Facebook oder anderswo). Danke!!!


Wer Fragen hat kann sich auch gern per Kommentar oder Mail an mich wenden, wollte es hier so kurz wie möglich halten um niemanden zu langweilen und damit möglichst viele es bis zum Ende lesen.

Das war´s jetzt aber beruflich denn ich habe ja Wochenende und das wurde mit viel Entspannung verbracht.
Heute steht auch nicht mehr viel auf dem Programm, ein bisschen Sport, frische Farbe auf den Kopf und vielleicht ein kleiner Spaziergang.
Was habt ihr noch so vor mit dem Restsonntag?