Dienstag, 29. November 2011

Die Post war da

Na, wer hat es schon bekommen sein Shirt von STYLIGHT für die Blogger Nikolausaktion?
Meins war bereits heute im Briefkasten nachdem ich gestern erst noch nachträglich eine Zusage bekam.
So, jetzt will das gute Stück nur noch kreativ umgestaltet werden, wahrscheinlich am Wochenende dann.

Ach ja, habe in letzter Zeit viel neu bei Kleiderkreisel eingestellt, ihr könnt gerne mal HIER vorbeiklicken!

Sonntag, 27. November 2011

1. Advent 2011


Ich habe mir überlegt, dass es hier jetzt jeden Adventssonntag ein Plätzchenrezept mit Fotos gibt.
Wollte sowieso jede Woche bis Weihnachten eins backen, diese Woche waren ganz klassisch einfache Ausstechplätzchen dran.

Mürbeteigplätzchen

Teig:
500g Mehl
180g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
1 Eigelb
1 EL Milch
250g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
1 Msp. Backpulver

Zu einen Teig verkneten und mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Danach ausrollen und weihnachtliche Formen ausstechen (bei mir Sterne, Nikoläuse, Tannenbäume und Rentiere) und im vorgeheizten Backofen bei 180°C 10 bis 15 Minuten backen, danach abkühlen lassen.

Verzierung
2 Eiweiß
200g Puderzucker
Zuckerstreusel, Zuckerdekor

Eiweiß und Puderzucker zusammen glatt rühren und mit einem Pinsel auf die Plätzchen streichen, nach Belieben mit Zuckerdeko verzieren.


Genießt den Avent!

The blue dress



Mein blaues Lieblingskleidchen durfte gestern mit ins Theater. Boah lässt sich das Teil blöd fotografieren!
Die Farbe ist mit Blitz sch*** und ohne siehts schwarz aus. Hab mich etwas in Bearbeitung probiert, jetzt kann man das schöne dunkle blau wenigstens erahnen (auf dem zweiten Bild).
Meine anderen Versuche sind überall zu blau geworden :) aber dafür ist bei den zwei unteren genau exakt die Farbe vom Kleid getroffen.

 


















Gute Nacht!

Freitag, 25. November 2011

Make it golden


So heißt mein neuer Nagellack für die kommenden Festtage und heute fürs Theater, der ist soooo toll!!!
Werde mich jetzt mal in Schale werfen und dann gehts los.

Mittwoch, 23. November 2011

Stadtreporter für das Hotelportal HRS werden!

Blogger haben jetzt die Möglichkeit für das Hotelportal HRS Stadtreporter zu werden und da wäre ich natürlich gern dabei!
Also habe ich HIER mitgemacht.
Die Stadtwahl fiel mir nicht schwer, ich habe mich für HAMBURG entschieden, denn die Stadt reizt mich schon länger.
War als kleines Kind mal da und egal wer davon erzählt, alle finden die Stadt toll und schwärmen davon.
Also muss ich da unbedingt mal hin, über den Fischmarkt schlendern, die Speicherstadt angucken und diese Stadt einfach erleben.
Versucht doch auch Euer Glück und macht HIER mit!



Dienstag, 22. November 2011

Ja ist denn heute schon Advent?!

Scheinbar kann man sich dieses Jahr nicht vor verfrühter Vorweihnachtsstimmung retten, wie auch, wenn der 1. Advent im November liegt und Weihnachten erst fünf Wochen später an einem Samstag ist.
Und dabei hatte ich mir fest vorgenommen keine Weihnachststimmung bis Dezember, naja, Pustekuchen, zu viele Weihnachtsvorboten heute.
Meine Eltern waren zu Besuch und meine Mama war ganz fleißig und hat uns den weltschönsten Adventskranz (ich hab die Hirschschleife ausgesucht!!!) und den tollsten Türkranz gemacht! Danke liebe Mama! Du solltest Dich als Floristin selbstständig machen!


Zur Feier des Besuchs (und weil ich gerne Backe) habe ich mich an einem Zimtkuchen versucht. Naja, der Grundgeschmack war gut und weihnachtlich, nur ziemlich trocken, hab nämlich bei der Füllung die Milch vergessen und das erst gemerkt als ich ihn im Ofen hatte.

Wird aber auf jeden Fall nochmal mit Milch gebacken, der Grundgeschmack war nämlich wirklich gut.
Naja und weil es dann sowieso schon soviel weihnachtlichen Kram gab, gings noch los zum ersten Weihnachtsmarktbesuch des Jahres.
Schön wars! - Wenn auch irgendwie nicht weihnachtlich bei blauem Himmel und Plusgraden.
Wird Donnerstag im Dunklen wiederholt, jetzt sind sowieso alle guten Vorsätze erst im Dezember an Weihnachten zu denken dahin, also auf gehts, steigern wir uns in fünfwöchige Vorfreude (ja ich steh drauf)!
Demnächst steht dann Plätzchenbacken auf dem Programm und Freitag gehts ins Theater :)

Hier noch das Kuchenrezept

Teig:
250g Mehl
1 Msp. Backpulver
65g Zucker
125g Butter
1 Ei
1 Prise Salz

Verkneten, 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, ausrollen, eine Springform damit auslegen und einen Rand hochziehen

Füllung:
3 Eier
125g Sahne
125ml Milch (nicht vergessen!!!)
150g Zucker
200g gemahlene Mandeln
40g Semmelbrösel
1 1/2 EL Zimt
1/2 TL Backpulver

Alle Zutaten verrühren und auf den Teig in der Form geben.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C 45  Minuten backen.

Montag, 14. November 2011

Ich will auch ´ne App

Das wäre doch was, eine eigene App im App Store und noch dazu ein IPhone 4S und genau das wird hier noch bis Morgen verlost. Also musste ich grade schnell kreativ sein, puuh gar nicht so einfach, immerhin gibt es schon für alles und jeden die richtige App. Naja, hatte dann doch noch eine Idee die ich nicht im App-Store finden konnte, die es also wohl noch nicht gibt und die ich sogar richtig gut finde. Im App Store war ich übrigens mit meinem IPod, denn ich bin Handytechnisch bei meinem Nokia von vor 7 Jahren stehen geblieben. Und da ich schon länger mit dem IPohone liebäugele ist das wohl jetzt mein Gewinnspiel!


Hier meine App - Idee:

Die Rezept-Creator-App

Die Idee kam mir grade auf der Suche nach etwas Essbaren und mit dem "ich muss eine gute App finden - schnell! - Gedanken"

Und so funktioniert meine App:
Man hat Hunger, will was Kochen oder Backen, hat irgendwie nichts Richtiges im Haus oder die zündende Idee fehlt und will auch nicht mehr raus, bzw. die Geschäfte haben schon zu.
Man öffnet also den Rezept-Creator, gibt darin ein was man noch im Kühlschrank und Vorrat hat und die App zeigt einem dann an, was man daraus evtl. noch leckeres zaubern könnte.

Ich weiß zwar nicht ob das technisch geht, aber das war ja nicht meine Aufgabe und gut finde ich die Idee und brauchbar, im Gegensatz zu so mancher App. Ich meine, in der App wären zig Rezepte hinterlegt mit Zutaten und so, wenn man dann eingibt was man da hat müsste das schlaue Smartphone nur die Rezepte durchsuchen und passende anzeigen. So ein schlauer Programmierer müsste das doch hinkriegen?!

Also, drückt mir die Daumen damit auch für mich die Zeit des Smartphones beginnen kann!



Sonntag, 13. November 2011

"Ich freu mich schon, nachher gehts dann nur noch nach unten"

Solche Gespräche führt man, wenn man den Bergpark von ganz unten bis rauf zum Herkules läuft. Denn heute war das Wetter gut, allerdings wars da oben doch etwas diesig, das sieht man auch auf den Fotos.

Die Teufelsbrücke


Kassel von oben, wie so oft im nebligen Dunst, typisches "Kasselwetter"


Der Herkules




Die Löwenburg


Samstag, 12. November 2011

Kartenwanderung


"Bei schönem Wetter gehen wir in den Bergpark!" so unser guter Vorsatz und als der Radiomann den ganzen kalten verhangenen Morgen und Vormittag versprach "Die Wolkendecke reißt auf und die Sonne kommt raus" habe ich schonmal die Karte studiert. Das war zwar unsinnig, denn ich habe die Hälfte meiner Kindheit in jedem Winkel dieses Waldes verbracht bei Regen, Schnee, Sonnenschein, bei Tag und in der Nacht... aber wenn einem das Rathaus schonmal so ein Kärtchen schenkt zur "Wiedereinbürgerung"

Auf das schöne, klare Wetter warteten wir aber vergeblich, es blieb verhangen und trüb und da macht Bergpark wenig Sinn, denn ich wollte gute Sicht und nicht so ein trostloses Graues Nebelwetter. Hat zwar auch seinen Reiz aber nicht heute.
Also ging es nur ein bisschen gucken ob in der Stadt der Weihnachtsmartktaufbau läuft (Mitte November...) und eine Runde durch die Aue.
Dabei sind wir auf diese Schafherde gestoßen, sehr unfotogen und verfressen...

Naja, Fotos vom echten Bergpark dann bei gutem Wetter und klarer Sicht.

Mensch ist das kalt geworden!

Montag, 7. November 2011

Viele kleine Sachen, die das Leben schöner machen

Gestern war ich bei meiner Familie zu Besuch, inklusive Stadtbummel am verkaufsoffenen Sonntag.


Im Winter ist in der Eisdiele in unserem Städchen immer so eine Art Adventsausstellung wo auch allerlei süßer, schöner Kram verkauft wird. Die Badepralinen sahen toll aus und haben traumhaft geduftet.

So siehts aus, da komm ich her und immer wieder gerne vorbei ;-)

Dann hat noch dieser süße Kleine Blumen und Dekoladen aufgemacht, so schön und liebevoll eingerichtet, wirklich toll!

Gekauft habe ich gar nix :-)

Sonntag, 6. November 2011

So, Schrank voll, Garderobe komplett

Meine neuen Schuhe kennt ihr ja jetzt aus diesem Post und gestern trudelten dann auch die noch benötigten Winterschuhe ein, wieder von Esprit, die machen irgendwie verdammt gute Schuhe finde ich.

So, damit gilt mein Shoppingverbot für November und Dezember jetzt offiziell und unumgänglich, denn wie erwähnt habe ich ziemlich viel gekauft im letzten Monat. Jetzt bin ich aber grad auch richtig zufrieden mit meiner Garderobe





1. Jeans von Mango mit super Schnitt
2. der perfekte graue Pulli mit Ellenbogenpatches
3. Kleid von NKD aus der Collin Fernandes Collection

So und jetzt aus die Maus mit Shopping nur weil "haben-will-Gefühl" unser neuer Schrank platzt aus allen Nähten und ich brauche definitiv nichts mehr seit ich jetzt noch Winterschuhe habe.

Gute Nacht oder Guten Morgen!

Dienstag, 1. November 2011

Phantasie ist der Versuchsballon, den man am allerhöchsten steigen lassen kann*





Am Wochenende auf der "Casseler Freyheit" entstanden, Wetter war bescheiden, die armen Ballonfahrer haben keinen schönen Ausblick gehabt.

Außerdem hat Zalando meine Bestellung storniert weil die Stiefel nicht lieferbar sind... Naja, bekomme sie jetzt wenn sie wieder verfügbar sind, der Kundenservice ist wirklich gut!
Ansonsten habe ich mir selbst ein Shoppingverbot für den Rest des Jahres erteilt... Tschakka!


*Lauren Bacall